Skip to main content

Sprache auswählen

Messstation "Schlichenden Brünnen"

| Eppensteiner Tom | CL-Messstationen

Seit dem Januar 2003 ist bei der Resurgenz des Karstgebiets Bödmeren, den "Schlichenden Brünnen" (635.4 m ü.M.), eine Pegelsonde installiert. Diese übermittelt selbständig Daten an einen Server von Felix Ziegler.

Im Juli 2003 wurde die Station um einen Niederschlags-Messstation erweitert. Die Niederschlagsmessung erfolgt mit dem System "Kipplöffel" und mit 0.2 mm Auflösung, gleichzeitig wird die lokale Wasser- und Lufttemperatur aufgezeichnet.

Bei den Niederschlagsdiagrammen entspricht die eine Kurve den Werten für jeweils eine halbe Stunde. Die weitere Linie zeigt das Tagestotal (08:00 bis 08:00 Uhr des nächsten Tages).



Aufrufe: 6007

Kontakt • ImpressumDatenschutzerklärung • Copyright © AGH